Kategorien
UEFA Supercup

Free-TV: FC Bayern München – FC Chelsea am 30.08.2013 – UEFA Supercup Finale

Finale UEFA Supercup, Freitag, 30.08.2013

FC Bayern München – FC Chelsea in Prag

Anstoß & Anpfiff: 20:45 Uhr – Sender: ZDF – Beginn Sendung: 20:15 Uhr

Es ist ein bisschen die Revanche für das Champion’s League Finale dahoam in München, das der FC Chelsea nach einer schwachen Leistung gegen dominante Bayern gewonnen hatte. Mittlerweile haben sich die Bayern allerdings den Titel im letzten Jahr in London geholt, und sind damit sicherlich versöhnt. Das UEFA Supercup Finale findet zwischen dem Champion’s League Sieger FC Bayern München und dem Europa League Sieger FC Chelsea statt.

Kategorien
Europa League

Free-TV: Eintracht Frankfurt – Qarabag Agdam am 29.08.2013 – Europa League Qualifikation

Qualifikation Europa League, Donnerstag, 29.08.2013

Eintracht Frankfurt – Qarabag Agdam in Frankfurt

Anstoß & Anpfiff: 20:30 Uhr – Sender: Kabel 1 – Beginn Sendung: 20:15 Uhr

Nach dem relativ souveränen 2-0 Sieg im Hinspiel steht die Eintracht aus Frankfurt schon mit einem Bein in der Hauptrunde der Europa League. Damit belohnt sich die Mannschaft für die starke Saison im Vorjahr – zumindest wenn Adgam nicht ein kleines Fussballwunder und ein klarer Sieg in Frankfurt gelingt.

Kategorien
Europa League

Free-TV: VfB Stuttgart – HNK Rijeka am 29.08.2013 – Europa League Qualifikation

Qualifikation Europa League, Donnerstag, 29.08.2013

VfB Stuttgart – HNK Rijeka in Stuttgart

Anstoß & Anpfiff: 18:00 Uhr – Sender: Sport1 – Beginn Sendung: 17:30 Uhr

Im Hinspiel hat Stuttgart ein relativ blamables 1-2 eingefahren, was einer der Gründe für die Entlassung von Trainer Bruno Labbadia war. Auch in der Bundesliga-Saison sind die Schwaben erneut sehr schlecht gestartet, weshalb ein Weiterkommen in die Hauptrunde der Europa League für den neuen Trainer Schneider und den Club an diesem Donnerstag von besonderer Bedeutung wäre. Machbar ist es auf jeden Fall.

Kategorien
Champion's League

Free-TV: PAOK Saloniki – FC Schalke 04 am 27.08.2013 – Champion’s League Qualifikation

Qualifikation Champion’s League, Dienstag, 27.08.2013

PAOK Saloniki – FC Schalke 04 in Saloniki

Anstoß & Anpfiff: 20:45 Uhr – Sender: ZDF – Beginn Sendung: 20:25 Uhr

Das 1-1 im Hinspiel ist ein schwaches Ergebnis für den FC Schalke 04. Heute brauchen die Schalker damit ein Unentschieden von 2-2 oder höher, oder einen Sieg, um noch in die Champion’s League einzuziehen. Finanziell und auch was die Reputation betrifft wäre eine Teilnahme ’nur‘ in der Europa League ein schwerer Schlag für die Gelsenkirchener.

Kategorien
Europa League

Free-TV: HNK Rijeka – VfB Stuttgart am 22.08.2013 – Europa League Qualifikation

Qualifikation Europa League, Donnerstag, 22.08.2013

HNK Rijeka – VfB Stuttgart in Rijeka

Anstoß & Anpfiff: 20:30 Uhr – Sender: Kabel 1 – Beginn Sendung: 20:15 Uhr

Neben diesem Spiel findet heute auch noch das Hinspiel im Duell Qarabag Agdam gegen Eintracht Frankfurt statt. Dieses wird nicht live im Free-TV übertragen – dafür nächsten Donnerstag das Eintracht-Rückspiel.

Kategorien
Champion's League

Free-TV: FC Schalke 04 – PAOK Saloniki am 21.08.2013 – Champion’s League Qualifikation

Qualifikation Champion’s League, Mittwoch, 21.08.2013

FC Schalke 04 – PAOK Saloniki in Gelsenkirchen

Anstoß & Anpfiff: 20:45 Uhr – Sender: ZDF – Beginn Sendung: 20:15 Uhr

Nachdem Metalist Charkow aufgrund manipulierter Spiele aus dem Wettbewerb ausgeschlossen wurde kommt es für Schalke in der Qualifikation zur Hauptrunde der Champion’s League jetzt zu einem Wiedersehen mit dem Schalker Jahrhunderttrainer Hub Stevens. Für die Schalker ein klassisches ‚Millionenspiel‘ – in den zwei Partien entscheidet sich, ob der Verein erneut an die dicken Millionen der Champion’s League herankommen kann, oder sich mit der deutlich weniger attraktiven Europa League zufrieden geben muss.

Kategorien
Bundesliga

Free-TV: FC Bayern München – Borussia Mönchengladbach am 09.08.2013 – Bundesliga 1. Spieltag

1. Spieltag Bundesliga, Freitag, 09.08.2013

FC Bayern München – Borussia Mönchengladbach in München

Anstoß & Anpfiff: 20:30 Uhr – Sender: ARD – Beginn Sendung: 20:15 Uhr

Laut eigener Ansicht sollte in diesem Jahr nichts, rein garnichts, der Titelverteidigung des FC Bayern München in der Fussball-Bundesliga im Wege stehen. Die Münchner haben sich im Vergleich zu ihrer überragenden Triple-Saison im letzten Jahr nochmals mit einigen Stars, wie Mario Götze oder Thiago Alcantara, verstärkt, und gleichzeitig den weltbekannten Ex-Barcelona-Trainer Pep Guardiola an die Säbener Strasse geholt. Dennoch kommt es oft anders als man denkt, eine erste Kursbestimmung können die Bayern an diesem Freitag gegen Mönchengladbach abgeben.

Kategorien
DFB Pokal

Free-TV: BSV SW Rehden – FC Bayern München am 05.08.2013 – DFB Pokal 1. Runde

1. Runde DFB Pokal, Montag, 05.08.2013

BSV SW Rehden – FC Bayern München in Rehden

Anstoß & Anpfiff: 20:30 Uhr – Sender: ARD – Beginn Sendung: 20:15 Uhr

Das erste Live-Pflichtspiel im deutschen Free-TV sollte ein Tor-Festival werden. Der FC Bayern München, seines Zeichens souveräner Bundesliga-Meister und Champion’s League Sieger – und auch DFB Pokal Titelverteidiger – trifft in der 1. Hauptrunde des DFB Pokal auf den unterklassigen BSV SW Rehden.

Dieses ist das einzige Spiel das an diesem Spieltag live im Free-TV zu sehen ist, den Rest überträgt SKY live. Nach der Partie gibt es Zusammenfassungen einiger anderer Partien des 1. Spieltags:

1. FC Heidenheim  –  TSV 1860 München

VfL Osnabrück  –  Erzgebirge Aue

RasenBallsport Leipzig  –  FC Augsburg

Neckarsulmer SU  –  1. FC Kaiserslautern

SV Lippstadt 08  –  Bayer 04 Leverkusen

Fortuna Köln  –  1. FSV Mainz 05

Sportfreunde Baumberg  –  FC Ingolstadt 04

SG Aumund-Vegesack  –  1899 Hoffenheim

TSG Neustrelitz  –  SC Freiburg

1. FC Magdeburg  –  Energie Cottbus

SV Wilhelmshaven  –  Borussia Dortmund

Bahlinger SC  –  VfL Bochum

TSV 1860 Rosenheim  –  VfR Aalen

Eintracht Trier  –  1. FC Köln

Karlsruher SC  –  VfL Wolfsburg

TSG Pfeddersheim  –  SpVgg Greuther Fürth

1. FC Saarbrücken  –  Werder Bremen

SV Darmstadt 98  –  Borussia Mönchengladbach

Arminia Bielefeld  –  Eintracht Braunschweig

Victoria Hamburg  –  Hannover 96

Optik Rathenow  –  FSV Frankfurt

BFC Dynamo  –  VfB Stuttgart

VfR Neumünster  –  Hertha BSC

SV Schott Jena  –  Hamburger SV

SC Wiedenbrück 2000  –  Fortuna Düsseldorf

FV Illertissen  –  Eintracht Frankfurt

Preußen Münster  –  FC St. Pauli

SV Sandhausen  –  1. FC Nürnberg

MSV Duisburg  –  SC Paderborn 07

Jahn Regensburg  –  1. FC Union Berlin

BSV SW Rehden  –  Bayern München

FC Nöttingen  – Schalke 04