Kategorien
Champion's League

Free-TV? Manchester United – FC Bayern München, Champion’s League Viertelfinale Dienstag, 01.04.2014

Manchester United – FC Bayern München, Viertelfinale Champion’s League Hinspiel 2013/14

Dienstag, 01.04.2014, Anstoß & Anpfiff: 20:45 Uhr

Dieses Spiel ist leider nicht Live im Free-TV zu sehen. Nur der Sender SKY überträgt live. Hören kann man das Match auf diversen Radio-Kanälen (z.B. B5 Aktuell, auch Antenne Bayern überträgt live), und teils bei sport1.fm

In der Bundesliga hat der FC Bayern München an diesem Samstag mehr als nur einen Gang zurückgeschaltet – die Partie gegen Hoffenheim war mehr ein Warmlaufen für das wirklich wichtige Spiel in Manchester. Der etwas angeknockte Riese aus England stellt sicherlich, trotz der bisher schwachen Saison, eine solide Hürde im Champion’s League Viertelfinale dar

Besonders der Ausfall von Thiago hat die Bayern-Fans geschockt, ist er doch aus dem Star-Ensemble zuletzt mit sehr guten Leistungen sogar etwas herausgestochen, und hat dem Bayern-Spiel sehr viel Solidität verliehen. Dennoch ist die Mannschaft top besetzt, und auch absolut fähig gegen Manchester ins Halbfinale einzuziehen – und der Titelverteidigung einen guten Schritt näher zu kommen.

Kategorien
Champion's League

Free-TV? Real Madrid – FC Schalke 04, Champion’s League am Dienstag, 18.03.2014

Real Madrid – FC Schalke 04, Achtelfinale Champion’s League Rückspiel 2013/14

Dienstag, 18.03.2014, Anstoß & Anpfiff: 20:45 Uhr

Dieses Spiel ist leider nicht Live im Free-TV zu sehen. Nur der Sender SKY überträgt live. Hören kann man das Match auf diversen Radio-Kanälen (meist die Nachrichtenkanäle der jeweiligen ÖR-Rundfunksender), und teils bei sport1.fm

Oft kann eine Mannschaft durch ein spätes Tor im Hinspiel seine Chancen für das Rückspiel noch merklich steigern. Bei dem Duell zwischen Schalke 04 und Real Madrid war das absolut nicht der Fall. Denn bevor Schalke den Ehrentreffer erzielen konnte, hatte Real Madrid durch 6 Tore (jeweils 2 durch Bale, Ronaldo und Benzema) schon mit 6-0 in der Arena auf Schalke geführt. Genauso wie für Bayer 04 Leverkusen bei Paris St. Germain geht es es für Schalke 04 also nur noch darum, sich beim übermächtigen Gegner in Madrid noch mit Anstand aus der Affäre zu ziehen, und kein aggregiertes Ergebnis einzustecken das sogar noch zweistellig wird.

Kategorien
Champion's League

Free-TV: Borussia Dortmund – Zenit St. Petersburg am 19.03.2014 – Champion’s League Achtelfinale

Achtelfinale Champion’s League, Mittwoch, 19.03.2014

Borussia Dortmund – Zenit St. Petersburg in Dortmund

Anstoß & Anpfiff: 20:45 Uhr – Sender: ZDF – Beginn Sendung: 20:25 Uhr

Borussia Dortmund hat gute Chancen, nach dem FC Bayern München das nächste deutsche Team zu sein, dass sich für das Viertelfinale der diesjährigen Champion’s League qualifiziert. Während Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen im Achtelfinale echte Lehrstunden kassiert haben, konnte Dortmund in St. Petersburg durch einen starken Robert Lewandowski mit 4-2 gewinnen. Somit reicht sogar eine 1-3 Niederlage – und natürlich jedes Unentschieden und jeder Sieg – für das Weiterkommen an diesem Mittwoch. Im Viertelfinale könnte es dann bereits zu einem Duell mit dem FC Bayern kommen, was sich sicherlich weder die Mannschaften noch die deutschen Fussballfans wünschen.

Kategorien
Europa League

Free-TV: Juventus Turin – AC Florenz am 13.03.2014 – Europa League Achtelfinale

Achtelfinale Europa League, Donnerstag, 13.03.2014

Juventus Turin – AC Florenz in Turin

Anstoß & Anpfiff: 21:05 Uhr – Sender: Kabel 1 – Beginn Sendung: 20:45 Uhr

Mit Eintracht Frankfurt hat sich die letzte Mannschaft in zwei packenden Partien gegen den FC Porto aus der Europa League dieses Jahres verabschiedet. Darum zeigt Kabel1 – die darüber sicherlich nicht glücklich sind – nun die Topp-Begegnungen der weiteren Runden. An diesem Donnerstag ist dies das italienische Duell zwischen Juventus Turin und dem AC Florenz.

Kategorien
Champion's League

Free-TV: Paris St. Germain – Bayer 04 Leverkusen am 12.03.2014 – Champion’s League Achtelfinale

Achtelfinale Champion’s League, Mittwoch, 12.03.2014

Paris St. Germain – Bayer 04 Leverkusen in Paris

Anstoß & Anpfiff: 20:45 Uhr – Sender: ZDF – Beginn Sendung: 20:15 Uhr

Den mit sehr grosser Sicherheit letzten Auftritt von Bayer 04 Leverkusen auf der europäischen Bühne gibt es heute im ZDF zu sehen. Dabei besteht die einzige Frage oder Spannung darin, ob sich Bayer 04 Leverkusen ähnlich blamiert wie im Hinspiel – bei welchem die Scheich-Truppe von Paris St. Germain mit den Leverkusenern Katz und Maus gespielt haben. Ein gutes Spiel und ein knappes Ergebnis, oder gar ein überraschendes Unentschieden, wäre für Bayer Leverkusen an diesem Champion’s League Mittwoch durchaus bereits ein Erfolg.

Kategorien
Champion's League

Free-TV? FC Bayern München – FC Arsenal London, Champion’s League am Dienstag, 11.03.2014

FC Bayern München – FC Arsenal London, Achtelfinale Champion’s League 2013/14

Dienstag, 11.03.2014, Anstoß & Anpfiff: 20:45 Uhr

Dieses Spiel ist leider nicht Live im Free-TV zu sehen. Nur der Sender SKY überträgt live. Hören kann man das Match auf diversen Radio-Kanälen (meist die Nachrichtenkanäle der jeweiligen ÖR-Rundfunksender, hier also B5 Aktuell), und teils bei sport1.fm

Der FC Bayern marschiert auch in der Champion’s League bisher ähnlich souverän wie in der nationalen Bundesliga. Das Hinspiel konnten die Bayern gegen Arsenal London klar mit 2-0 in London gewinnen, und haben damit eine sehr gute Ausgangsposition für das Rückspiel. Dass es am Ende wieder eine knappe Angelegenheit wird, und die Bayern gar knapp vor dem Ausscheiden stehen – wie es gegen Arsenal im letzten Jahr war – erwartet im Prinzip niemand. Dafür wirkt die Mannschaft von Pep Guardiola in dieser Saison zu stabil, und immer fähig noch eine Schippe draufzulegen.

Kategorien
Nationalmannschaft

Free-TV & Anstoss: Deutschland – Chile am 05.03.2014 – Nationalmannschaft Testspiel

Testspiel Nationalmannschaft, Mittwoch, 05.03.2014

Deutschland – Chile in Stuttgart

Anstoß & Anpfiff: 20:45 Uhr – Sender: ARD – Beginn Sendung: 20:15 Uhr

An diesem Mittwoch steht ein Testspiel der Nationalmannschaft gegen WM-Teilnehmer Chile in Stuttgart an. Chile hatte sich als Dritter der Südamerika-Gruppe für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien qualifiziert.

Die Qualität der deutschen Nationalspieler ist unbestritten, womit das Team auch als einer der WM-Favoriten zu gelten hat. Was den Bundestrainer mehr beschäftigt, ist, dass viele wichtigen Spieler sich erst wieder von langen Verletzungen zurück in ihre Teams kämpfen, die Spielpraxis und der Spielfluss bei vielen noch nicht komplett wieder hergestellt ist. Das betrifft viele Stars des FC Bayern, Borussia Dortmunds – und auch die Legionäre in Italien. Darum auch einige Neu-Nominierungen, und Warnungen des Bundestrainers. Das Testspiel kommt deshalb auch zu einem relativ guten Zeitpunkt, für eine kleine Bestandsaufnahme der Mannschaft.