Kategorien
Europa League Kabel 1

Atletico Madrid – Hannover 96, im Free-TV, Europa League Viertelfinale am 29.03.2012

Europa League, Viertelfinale, Donnerstag den 29.03.2012

Atletico Madrid – Hannover 96

Anpfiff: 21.05 Uhr, Beginn Sendung: 20.50 Uhr, Sender: Kabel 1

Neben Schalke 04 hat es auch Hannover 96 mit einem spanischen Vertreter in der Europa League zu tun. War die bisherige europäische Saison bereits ein riesen Erfolg für die Niedersachsen, wäre ein Weiterkommen gegen Atletico Madrid eine absolute Sensation.
Im ersten Spiel geht es sicherlich darum, die starke Defensive ins Spiel zu bringen und sich eine gute Ausgangsposition für das entscheidende Rückspiel in Hannover zu schaffen.

Kategorien
Europa League Sat 1

FC Schalke 04 – Athletic Bilbao im Free-TV, Europa League Viertelfinale am 29.03.2012

Europa League, Viertelfinale am Donnerstag, 29.03.2012

FC Schalke 04 – Athletic Bilbao

Anpfiff: 21.05 Uhr, Beginn Sendung: 21.00 Uhr, Sender: Sat.1

Schalke spielt unter Trainer Huub Stevens – großteils mit den von Felix Magath geholten Stars – eine bärenstarke Saison. In der Liga sollte Platz 3 relativ sicher erreichbar sein, und in der Europa League hat Schalke in fast allen Spielen überzeugt. Auch das Rückspiel gegen Twente Enschede war eine Demonstration der eigenen Stärke.

Diesmal wartet jedoch ein anderes Kaliber – aus der stärksten Liga der Welt, der Spanischen Primera Division, in den Europacup zu ziehen, ist eine starke Leistung. Nicht umsonst sind unter den 16 verbliebenen Teams in Europa noch 4 spanische Vertreter dabei. Mit seiner Politik, nur Basken bzw. Spieler mit baskischen Wurzeln einzusetzen hatte Bilbao nicht immer Erfolg, doch die Liebe der Fans ist ihnen umso gewisser.

Darum geht es für Schalke heut umso mehr darum, eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel zu schaffen – um nicht im Baskenland einem Rückstand hinterherlaufen zu müssen, was äusserst schwierig sein sollte.

Kategorien
Champion's League Sat 1

Marseille – FC Bayern München, Champion’s League im Free-TV am 28.03.2012

Champion’s League Viertelfinale, Mittwoch den 28.03.2012

Olympique Marseille – FC Bayern München

Anpfiff: 20.45 Uhr, Beginn Sendung: 20.15 Uhr, Sender: Sat.1

Mit dem sehr überzeugenden Sieg gegen den FC Basel ist der FC Bayern einen Schritt näher an seinem Traum angelangt: das Finale der Champion’s League im eigenen Stadion zu erreichen. Wird Marseille im Viertelfinale besiegt, wartet im Halbfinale aller Voraussicht nach Real Madrid auf die Münchner.

Dennoch werden sich die Bayern nicht die Butter vom Brot nehmen lassen wollen, und reisen nach ihren drei Kantersiegen in Folge mit sehr breiter Brust in den Westen der Republik, und wollen natürlich das Finale in Berlin erreichen. Der DFB Pokal scheint der „einfachste“ Titel zu sein. In der Meisterschaft liegen die Bayern noch immer 5 Punkte hinter Dortmund, und die Champion’s League gegen die Übermacht aus Spanien zu gewinnen scheint auch eher unwahrscheinlich.

Kategorien
ARD DFB Pokal

Borussia Mönchengladbach – Bayern München, DFB Pokal am 21.03.2012

DFB Pokal Halbfinale, Mittwoch den 21.03.2012

Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München

Anpfiff: 20.30 Uhr, Beginn Sendung: 20.15 Uhr, Sender: ARD

Im letzten Jahr wäre diese Partie wohl unter klaren Vorzeichen gestanden: Die starken Bayern gegen die stark abstiegsbedrohten Gladbacher. In diesem Jahr haben sich die Borussen aus Mönchengladbach allerdings als eines der Spitzenteams in der Bundesliga etabliert. Vor allem die Abwehr ist das Prunkstück der von Trainer Lucien Favre trainierten Mannschaft.

Dennoch werden sich die Bayern nicht die Butter vom Brot nehmen lassen wollen, und reisen nach ihren drei Kantersiegen in Folge mit sehr breiter Brust in den Westen der Republik, und wollen natürlich das Finale in Berlin erreichen. Der DFB Pokal scheint der „einfachste“ Titel zu sein. In der Meisterschaft liegen die Bayern noch immer 5 Punkte hinter Dortmund, und die Champion’s League gegen die Übermacht aus Spanien zu gewinnen scheint auch eher unwahrscheinlich.

Kategorien
DFB Pokal ZDF

Greuther Fürth – Borussia Dortmund, DFB Pokal Halbfinale am 20.03.2012

DFB Pokal Halbfinale, Dienstag den 20.03.2012

SpVgg Greuther Fürth – Borussia Dortmund

Anpfiff: 20.30 Uhr, Beginn Sendung: 20.15 Uhr, Sender: ZDF

Die Chancen stehen gut auf das Traumfinale Bayern München gegen Borussia Dortmund in Berlin. Nur noch jeweils ein Sieg, der Borussen über den Zweitligisten Greuther Fürth, und der Bayern über Borussia Mönchengladbach, fehlt den Teams.

Dennoch gibt es nicht umsonst den Satz „im Pokal ist alles möglich“ – womit schon gesagt wäre, dass der Einzug ins Finale für die Borussia aus Dortmund keinesfalls ein Selbstläufer ist. Greuther Führt steht in der 2. Liga momentan auf einem Aufstiegsplatz, und spielt eine der besten Saisons in der Liga. Hummels und co sollten also vor den gefährlichen Angreifern der Franken gewarnt sein.

Kategorien
Europa League Kabel 1

Schalke 04 – Twente Enschede, Free TV Europa League am 15.03.2012

Europa League, Achtelfinale, 15.03.2012

FC Schalke 04 – Twente Enschede

Anpfiff: 21.05 Uhr, Beginn Sendung: 20.50 Uhr, Sender: Kabel 1

Schalke steht nach dem 0-1 im Hinspiel bei Twente Enschede ordentlich unter Dampf. Nicht unbedingt das Ergebnis ansich bringt die Königsblauen auf die Palme – eher die Entstehung dessen. Der Elfmeter – bei dem der einen Meter hinter dem Stürmer laufende Joel Matip den Angreifer aus Enschede im 16-Meter-Raum zu Fall gebracht haben soll (in Wirklichkeit war es vor dem 16er, und die Berührung war wenn dann minimal und nicht durch Matip verursacht) – versetzte Trainer Huub Stevens und vor allem Manager Horst Heldt in Rage.

Dennoch stehen die Chancen für die Schalker nicht schlecht, heute noch das Viertelfinale der Europa League zu erreichen. Ein 7-0 wie das der Bayern gegen den FC Basel ist sicher nicht zu erwarten, aber mit der Rückkehr des Top-Stürmers Huntelaar und der Nicht-Sperre von Matip steht dem Coach ein starkes Aufgebot zur Verfügung, das allemal stark genug ist Twente Enschede mit 2-0, 3-1 oder einem noch höheren Sieg nach Hause zu schicken.

Kategorien
Europa League Kabel 1

Hannover 96 – Standard Lüttich, Europa League Achtelfinale am 15.März 2012

Europa League, Achtelfinale, 15.03.2012

Hannover 96 – Standard Lüttich

Anpfiff: 19 Uhr, Beginn Sendung: 18.50 Uhr, Sender: Kabel 1

Für die Hannoveraner stehen nach dem 2-2 im Hinspiel alle Tore ins Viertelfinale der Champion’s League offen. Gegen die Belgier von Standard Lüttich reicht damit natürlich jeder Sieg, aber auch Unentschieden mit 0-0 oder 1-1. Damit sollte der Traum vom Einzug ins Viertelfinale des europäischen Wettbewerbs von Trainer Slomka’s Truppe durchaus möglich und erfüllbar sein.

Kategorien
Champion's League Sat 1

Real Madrid – ZSKA Moskau im Free-TV, Champion’s League am 14.März

Champion’s League, Achtelfinale, Mittwoch 14.03.2012

Real Madrid – ZSKA Moskau

Anpfiff: 20.45 Uhr, Beginn Sendung: 20.15 Uhr, Sender: Sat.1

Alle weiteren Spiele der Champion’s League sieht man im Deutschen Fernsehen exklusiv auf SKY.

Aufgrund der Rechte-Situation in Deutschland konnte Sat.1 das Champion’s League Spiel FC Bayern – FC Basel gestern nicht übertragen. Dafür bringt der Bällchensender ein anderes Match aus der Königsklasse des europäischen Fussballs – Real Madrid gegen ZSKA Moskau. Mit Sami Khedira und Mesut Özil spielen immerhin zwei deutsche Nationalspieler bei den Königlichen aus Madrid.

Kategorien
Champion's League

FC Bayern München – FC Basel im Free-TV Sender, Champion’s League am 13. März 2012

Champion’s League, Achtelfinale, Dienstag 13.03.2012

FC Bayern München – FC Basel

Anpfiff: 20.45 Uhr

Dieses Spiel ist NICHT Live im Free-TV in Deutschland zu sehen, nur exklusiv auf SKY.

Auf 90elf im Radio, und auf vielen regionalen Senden (wie B5 Aktuell usw.), wird das Spiel per Hörfunk live übertragen.
Bei Sport1 wird das Spiel im Studio live von Thomas Helmer und co kommentiert – Fernsehbilder sind dort allerdings nicht zu sehen.

Sat.1 überträgt stattdessen Real Madrid gegen ZSKA Moskau am Mittwoch.

Am Mittwoch den 14.03. geht es um fast alles für den FC Bayern München in dieser Saison. Scheidet das Team von Jupp Heynckes im Achtelfinale gegen den FC Basel aus, so ist schon abzusehen dass diese Saison als Misserfolg gewertet werden kann. In der Meisterschaft wird es sehr schwer für die Bayern, die 7 Punkte Vorsprung von Borussia Dortmund noch aufzuholen – nur im Pokal wären die Bayern mit der Halbfinalteilnahme dann noch „im Soll“.

Dass es gegen die Schweizer auch im Rückspiel nicht leicht wird, ist den Bayern spätestens nach der 0-1 Niederlage in Basel klar. Dennoch sollte der FC Bayern München genug Qualität im Kader haben, um ein Team wir Basel zu Hause mit 2-0 oder eben 3-1 oder einem noch höheren Sieg mit mindestens 2 Toren Abstand in die Schranken zu weisen und ins Viertelfinale einzuziehen.

Kategorien
Champion's League

FC Bayern – FC Basel im Free-TV Sender, Champion’s League am 13. März

Champion’s League, Achtelfinale, Dienstag 13.03.2012

FC Bayern München – FC Basel

Anpfiff: 20.45 Uhr

Dieses Spiel ist NICHT Live im Free-TV in Deutschland zu sehen, nur exklusiv auf SKY.

Auf 90elf im Radio, und auf vielen regionalen Senden (wie B5 Aktuell usw.), wird das Spiel per Hörfunk live übertragen.
Bei Sport1 wird das Spiel im Studio live von Thomas Helmer und co kommentiert – Fernsehbilder sind dort allerdings nicht zu sehen.

Sat.1 überträgt stattdessen Real Madrid gegen ZSKA Moskau am Mittwoch.

Am Mittwoch den 14.03. geht es um fast alles für den FC Bayern München in dieser Saison. Scheidet das Team von Jupp Heynckes im Achtelfinale gegen den FC Basel aus, so ist schon abzusehen dass diese Saison als Misserfolg gewertet werden kann. In der Meisterschaft wird es sehr schwer für die Bayern, die 7 Punkte Vorsprung von Borussia Dortmund noch aufzuholen – nur im Pokal wären die Bayern mit der Halbfinalteilnahme dann noch „im Soll“.

Dass es gegen die Schweizer auch im Rückspiel nicht leicht wird, ist den Bayern spätestens nach der 0-1 Niederlage in Basel klar. Dennoch sollte der FC Bayern München genug Qualität im Kader haben, um ein Team wir Basel zu Hause mit 2-0 oder eben 3-1 oder einem noch höheren Sieg mit mindestens 2 Toren Abstand in die Schranken zu weisen und ins Viertelfinale einzuziehen.